Am Freitag, den 15. September ist wieder der PARK(ing) Day, bei dem weltweit Menschen durch die Umwandlung von Parkplätzen in kleine Mini-Parks für die Umgestaltung von Straßen protestieren.

JEDER PARKPLATZ EINE EIGENE WELT.

KUNST, SPIEL, SPAß AUF 40 PARKPLÄTZEN À 10 M². DIE STRAßE, EIN ORT DES VERWEILENS. DER BÖHMISCHE PLATZ EIN NEUER KIEZPLATZ. MUSIK, TANZ, FREIHEIT AUF NEUEM TERRAIN. DAS ALLES IST DER ...

PARK(ING)

DAY

RICHARD

KIEZ

Dieses Jahr haben wir Großes vor und zwar wollen wir für einen Tag die vielen Parkplätze, die den Böhmische Platz im Richardkiez umringen, in kleine Park-Parzellen umwandeln. Die einzelnen Parzellen können von Initiativen und Anwohner*innen nach Lust und Laune gestaltet werden. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: ob spontane Live-Musik oder gemeinsame Brettspiele-Sessions, ein Planschbecken für die Kinder, ein Pop-up Friseursalon oder was auch immer ihr gerne mal auf der Straße machen würdet: der Tag bietet die Chance es auszuprobieren.

 Ein paar Utensilien zur Verwendung wie Rollrasen oder Stoffe werden wir zu allgemeinen Nutzung bereitstellen!

 

Zudem wird es eine kleine Bühne geben und wir basteln gerade an einem kleinen Programm! Bei allem gilt: es wird ein Fest von Nachbar*innen für Nachbar*innen! Viel improvisiert und für alle zugänglich! Wir wollen zeigen, dass die Rixdorfer Plätze mehr sein können als Durchfahrtsstraße und Parkfläche für Autos! Und dass es sich dafür zu kämpfen lohnt!  Wir freuen uns!

 

KURZ & KNAPP

Schau doch mal auf Facebook und teile unser Event für den 15.9

Du hast Ideen? Oder Fragen zu der Veranstaltung? Schreib uns doch

Parkingday@ag-urban.de

Hier ist die Offizielle  Park(ing) Day Homepage mit weiteren Infos

PARK(ING)

DAY

RICHARD

KIEZ

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

DENK DRAN!

AM 15.9 IST PARKING(DAY) AM BÖHMISCHEN PLATZ